Gemeinsam lernen

30 Schüler werden pro Jahr an der PT-Akademie Tübingen aufgenommen. Somit befinden sich insgesamt 90 Schüler aus drei Kursen (Jahrgängen) gleichzeitig in der Ausbildung.

Während die theoretischen Inhalte in der Regel kursweise vermittelt werden, findet der praktische Unterricht in Kleingruppen statt, so dass jeder Schüler intensiv üben kann.

In der klinischen-praktischen Ausbildung sind pro Praktikumsbereich zwei bis fünf Schüler in einer Gruppe, die von einem Anleiter, der täglich anwesend ist, unterrichtet wird. In vielen Fachbereichen übernimmt der Fachlehrer selbst die Anleitung.

Im Sommer, zur Weihnachtszeit und nach dem Examen veranstalten die Kurse gemeinsam Schulfeste.

Kursübergreifende Veranstaltungen wie Exkursionen, Sportturniere, Aktionstage der BG Unfallklinik Tübingen und die Begegnungen im Wohnheim tragen zu einem guten Schulklima bei.