Vielfältige Möglichkeiten

Die Berufsausbildung zum Physiotherapeuten bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern.

Der Arbeitsbereich der Physiotherapie umfasst sämtliche Altersgruppen, angefangen bei der Entwicklungsförderung von Säuglingen und Kleinkindern bis hin zur Seniorengymnastik. Das Tätigkeitsfeld erstreckt sich auf fast alle medizinischen Fachrichtungen.

Die wichtigsten Einsatzgebiete sind dabei die

  • Orthopädie,
  • Chirurgie / Traumatologie,
  • Innere Medizin,
  • Geriatrie,
  • Pädiatrie,
  • Gynäkologie,
  • Psychiatrie
  • sowie die Neurologie.

Physiotherapeuten sind somit nicht nur in der kurativen Medizin, sondern auch in der Prävention und Rehabilitation ein wichtiger Teil der Therapie. Neben der Anstellung in Kliniken und Krankenhäusern bietet der Beruf des Physiotherapeuten auch die Möglichkeit, selbständig oder angestellt in einer freien Praxis tätig zu sein.

Darüber hinaus finden sich weitere interessante  Beschäftigungsmöglichkeiten an Physiotherapie-Schulen (Lehre), Universitäten/Hochschulen (Wissenschaft), in Seniorenheimen, Fitness-Studios, bei Sportvereinen, Krankenkassen oder im Wellness-Bereich (Hotels, Tourismus).