Ein Beruf mit Zukunft

Absolventen unserer Schule sind in Kliniken, Physiotherapie-Praxen, Rehabilitationszentren und anderen ambulanten Einrichtungen tätig, lehren an Physiotherapieschulen und Weiterbildungseinrichtungen oder betreuen Sportler auf nationaler und internationaler Ebene. Im Wellness- und Fitnessbereich bieten sich ebenfalls zahlreiche physiotherapeutische Betätigungsfelder.

Der Schritt in die Selbständigkeit mit einer eigenen physiotherapeutischen Praxis stellt für viele ausgebildete Physiotherapeuten eine weitere interessante Alternative dar.

Durch die immer älter werdende Bevölkerung werden sich zukünftig weitere Arbeitsfelder für Physiotherapeuten eröffnen, zum Beispiel in der Bewegungs- und Sporttherapie für Senioren.

Physiotherapeuten wissen um die Wichtigkeit, sich konsequent fort- und weiterzubilden, um mit den neuesten Entwicklungen in der Medizin und den Veränderungen im Gesundheitswesen Schritt zu halten. So wird in Fachkreisen diskutiert, ob Physiotherapeuten zukünftig als „Erstkontaktbehandler“, auch ohne ärztliche Verordnung, Patienten untersuchen und behandeln können.